Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1: Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller und der Firma Cognac, Calvados & Co. Christiane Vietgen, Fritz-Reuter-Weg 33, 30938 Burgwedel.

 

§ 2: Bestellung - Zustandekommen des Vertrages

Sämtliche auf der Webseite dargestellten Produkte stellen kein verbindliches Vertragsangebot seitens Cognac, Calvados & Co. dar. Es handelt sich vielmehr ausschließlich um eine Aufforderung an den Besteller, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages abzugeben (invitatio ad offerendum).

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons "bestellen" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb" ansehen. Sie haben die Möglichkeit Produkte innerhalb des Warenkorbs zu entfernen, hinzuzufügen oder die Anzahl zu verändern. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb erwerben wollen, klicken Sie innerhalb des Warenkorbs auf den Button "Bestellen". Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten sowie zur Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Die Abgabe Ihres Angebotes an Cognac, Calvados & Co. erfolgt erst nach Betätigung des Buttons "Kostenpflichtig bestellen" (Bestellung).

Mit Ihrer Bestellung bieten Sie der Cognac, Calvados & Co. den Abschluss eines Kaufvertrages über die von Ihnen bestellte Ware verbindlich an. Für den Zeitraum von maximal 7 Tagen bleiben Sie an Ihr Angebot gebunden. Innerhalb dieses Zeitraumes erklärt Cognac, Calvados & Co. Ihnen gegenüber die Annahme/Ablehnung Ihres Angebotes oder übermittelt Ihnen ein verändertes Vertragsangebot. An ein solches Vertragsangebot bleibt Cognac, Calvados & Co. ebenfalls maximal 7 Tage gebunden.

Unsere Annahmeerklärung erfolgt entweder durch Zusendung der Ware oder durch Zusendung einer Versandbestätigung. Wir weisen darauf hin, dass die Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung keine Annahmeerklärung im zuvor genannten Sinne darstellt.

Bitte beachten Sie, dass sich sämtliche Angebote ausschließlich an Verbraucher mit einer Rechnungs- und Lieferanschrift in Deutschland richten. Die Abgabe von alkoholischen Getränke an Minderjährige ist gesetzlich verboten. Daher muss jeder Besteller das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

§ 3: Vertragstextspeicherung

Ihre Bestelldaten werden bei uns entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen und zur Abwicklung des Bestellprozesses gespeichert. Diese sind aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen im Nachgang der Bestellung abrufbar. Für eine einfache Archivierung nutzen Sie am besten die Übersicht Ihrer Bestellung am Schluss des Bestellvorgangs. Sie erhalten auch noch einmal eine Bestelleingangsbestätigung mit allen Daten einschließlich dieser Hinweise per Mail.

Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

 

§ 4: Preise und Versandkosten

Alle Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Versand- und Verpackungskostenpauschale beträgt pro Bestellung pauschal Euro 7,- . Ab einem Bestellwert von Euro 150,- erfolgt die Versendung der Lieferung versandkostenfrei.

Eine Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

 

§ 5: Versand der Ware

Wir versenden in der Regel spätestens am zweiten auf den Geldeingang (bei Vorkasse) oder die Bestellung (bei Bezahlung per Rechnung) folgenden Werktag. Sollte es wider Erwarten zu Verzögerungen beim Versand kommen, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Terminlieferungen sind nur nach vorheriger Absprache mit uns möglich.

 

§ 6: Bezahlung der Ware

Der Besteller kann die Artikel per Rechnung oder per Vorauskasse bezahlen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Neukunden nur gegen Vorkasse liefern.

Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, ohne jeglichen Abzug von Skonto, zu begleichen.

Bei Bezahlung per Vorauskasse überweisen Sie den vollen Rechnungsbetrag - unter Angabe des Verwendungszwecks (Rechnungsnummer) innerhalb von fünf Werktagen nach Bestelleingang auf unser Konto (die Bankverbindung entnehmen Sie bitte der Ihnen zugestellten Bestellbestätigung).

 

§ 7: Eigentumsvorbehalt

Die an den Besteller gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller an den Besteller gelieferten Waren Eigentum von Cognac, Calvados & Co.. Eine Weiterveräußerung,- Sicherungsübereignung oder vergleichbare Verfügung über die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Artikel zugunsten Dritter ist unzulässig.

 

§ 8: Mängelrecht

 Sofern die gelieferten Artikel nicht die vertraglich vereinbarten, die allgemein üblichen oder die von der Cognac, Calvados & Co. zugesicherten Eigenschaften und Beschaffenheit aufweisen, hat der Besteller nach seiner Wahl Anspruch auf Nacherfüllung in Form der Mängelbeseitigung oder in Form der Lieferung einer mangelfreien Ware.

Die Firma Cognac, Calvados & Co. kann die vom Besteller gewählte Form der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dem Besteller steht in diesem Fall lediglich die verbleibende Form der Nacherfüllung offen. Schlägt die Nachbesserung auch beim zweiten Mal fehl, so kann der Besteller nach seiner Wahl den Kaufpreis angemessen mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Der Anspruch zur Geltendmachung der gesetzlich geregelten Schadensersatzansprüche bleibt davon unberührt.

Sofern der Besteller zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Ware geliefert bekommt, ist er verpflichtet, die mangelhafte Ware unverzüglich nach Lieferung der Ersatzware an die Firma Cognac, Calvados & Co. zurückzusenden. Die dabei entstehenden Versandkosten werden durch die Firma Cognac, Calvados & Co. erstattet. Die §§ 439 Abs. 4, 346-348 BGB finden ergänzend Anwendung.

Die Verjährungsfrist für die zuvor genannten Ansprüche beträgt, vorbehaltlich ergänzender Garantiebestimmungen, zwei Jahre ab Lieferung der Ware.

 

§ 9: Haftungsbegrenzung

Im Falle einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung beschränkt sich die Haftung der Firma Cognac, Calvados & Co. der Höhe nach auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden. Eine Haftung für darüber hinausgehende Vermögensschäden sowie Ansprüche wegen entgangenen Gewinns bestehen nicht. Die Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten, für Personenschäden, für Kardinalpflichten sowie Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Die zuvor genannten Beschränkungen gelten entsprechend für gesetzliche Vertreter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen sowie sonstige Mitarbeiter, derer sich die Firma Cognac, Calvados & Co. zur Vertragserfüllung bedient.

 

§ 10: Widerrufsbelehrung

<//article>

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Cognac, Calvados & Co.
Christiane Vietgen
Fritz-Reuter-Weg 33
30938 Bugwedel

E-Mail: Cognac-Calvados-Co(at)web.de

 

Die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

Cognac, Calvados & Co.
Christiane Vietgen
Fritz-Reuter-Weg 33
30938 Burgwedel

 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzen (z.B. Zinsen) heraus zu geben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurück zu führen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurück zu senden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 11 Unternehmer

Werden Bestellungen vorgenommen, die der gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zuzuordnen sind, steht dem Kunden kein Widerrufsrecht nach §§ 312d, 355 BGB zu. Der § 10 dieser AGB findet insofern keine Anwendung auf geschäftliche Beziehungen mit Unternehmen.

 

§ 12 Gerichtsstand / anwendbares Recht / Vertragssprache

Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich eines geschlossenen Vertrages oder der Wirksamkeit/des Inhaltes dieser AGB gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Alleiniger Gerichtsstand bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Großburgwedel.

Sämtliche Verträge werden in deutscher Sprache geschlossen.

 

Stand: April 2014 

Cognac, Calvados & Co., Christiane Vietgen, Fritz-Reuter-Weg 33, 30938 Burgwedel
Tel: +49-5139-970634 Mail: Cognac-Calvados-Co@web.de