Jean-Luc Pasquet

"Jean-Luc Pasquet, kleiner Produzent mit großem Qualitätsstreben in der Grande Champagne". Mit dieser Bildunterschrift wird unser Produzent aus Eraville von Gert v. Paczensky geadelt. Zu Recht, wie wir finden. Denn Pasquet macht sehr feine, helle Brände und legt bei der Herstellung viel Wert auf Qualität. Seit 1995 hat Pasquet ganz auf ökologischen Anbau umgestellt. Seit 1998 trägt er das Label "Agriculture Biologique". Zur Gärung des Traubensaftes werden keine Hefen zugesetzt. Einzig die natürlicherweise auf den Trauben befindlichen Hefen bringen die Gärung in Gang. Zudem wird gänzlich auf den Zusatz von Sulfit verzichtet.

Die jüngeren Cognacs, die ausschließlich nach 1995 gebrannt wurden, tragen deshalb auch das Ökosiegel. Selten habe ich in der Grande Champagne so junge Destillate gefunden, die so viel Spaß machen. Denn die Grande Champagne ist dafür bekannt, dass ihre Brände lange reifen müssen, um ihren Höhepunkt zu erreichen. Der "Tradition familiale" bildet auch die einzige Ausnahme bei unseren Cognacs: als einziger Cognac enthält er auch Brände, die der Petite Champagne entstammen.

Seit zwei bis drei Jahren zieht sich Jean-Luc mehr und mehr aus seiner aktiven Tätigkeit zurück und übergibt an seinen Sohn Jean.

Raisignac

Raisignac

Ganz ähnlich wie beim Pineau wird beim Raisignac der Traubenmost mit Cognac gemischt. Er wird dann noch mit Kohlensäure versetzt und auf Flasche gezogen. Eine sehr angenehme Kreation! Im Ergebnis ähnlich wie der Cidre, ein wunderbarer Aperetif, der im Sommer gut gekühlt ein gutes Menue oder auch nur den netten Abend einläutet...

 

Zur Zeit leider vergriffen. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf!

Preis : 12.00 EUR

Pineau des Charentes

Pineau ist nicht mit der Rebsorte Pinot zu verwechseln, die genauso ausgesprochen wird. Pineau ist ein sehr fruchtiger und leichter Aperitif, der hergestellt wird, indem dem Traubenmost Cognac zugefügt wird. Der hohe Alkoholgehalt des Cognacs stoppt sofort den Gärprozess, weshalb Pineau einen hohen Anteil an unvergorenem Fruchtzucker hat. Zur Reifung kommt er noch 2-3 Jahre ins Fass und wird mit leichten 18% Alkoholgehalt in die Flasche gefüllt. Ein toller Aperitif, der die Vorfreude steigert auf das gute Menü, das folgt...

0,7l

18% vol.

Preis : 20.00 EUR

Cognac Pasquet: L´Organic VS

Jean-Luc Pasquet überrascht mit seinen jungen Bränden aus der Grande Champagne. Obwohl noch so jung, bereiten sie bereits viel Freude beim Geniessen! Kein anderer Produzent aus der Grande Champagne bringt so junge Brände mit so viel Weichheit und Rundheit in die Flasche.

Dieser VS ist erst vier Jahre jung und dennoch ein richtiger Spaß! Er ist biologisch hergestellt und trägt deshalb das Siegel "Agriculture Biologique".
Die Farbe ist hell golden, in der Nase frisch und sehr fruchtig, was seinem jungen Alter geschuldet ist. Man entdeckt die Aromen von hellen Früchten, Trauben und Birne, ein wenig Holz und Zitrusfrüchten. Aufgrund seines jungen Alters kann man diesen Cognac auch auf Eis trinken oder ihn sogar als Basis für Cocktails nehmen.

0,7l

40% vol.

Preis : 29.00 EUR

Cognac Pasquet: L´organic VSOP

Jean-Luc Pasquet überrascht mit seinen jungen Bränden aus der Grande Champagne. Obwohl noch so jung, bereiten sie bereits viel Freude beim Geniessen! Kein anderer Produzent aus der Grande Champagne bringt so junge Brände mit so viel Weichheit und Rundheit in die Flasche.

Der VSOP ist mit sieben bis acht Jahren noch jung und überzeugt doch mit seiner Frische und seinen Aromen von Pampelmuse und Birnen. Im Abgang sogar etwas Pfeffer.

Auch dieser Cognac trägt das Siegel "Agrculture Biologique" und ist rein biologisch hergestellt.

0,7l

40% vol.

Achtung: Jean Pasquet verändert die Aufmachung! Deshalb nennt sich dieser Cognac jetzt
"L´organic N° 07". Die Flasche hat eine andere Form, der Inhalt bleibt weitestgehend gleich. Leider erhöht sich aber der Preis. 
Ein neues Bild und den neuen Preis finden Sie in Kürze hier. Haben Sie bereits zuvor schon Interesse, melden Sie sich einfach kurz per Mail oder Telefon!

Preis : 39.00 EUR

Cognac Pasquet: Tradition Familiale

Der Tradition Familiale ist der einzige Cognac in unserem Angebot, der kein reiner Grande Champagne Cognac ist. Hier sind Brände sowohl aus der Grande, als auch aus der Petite Champagne vermählt. Der Geschmack des Terroirs wird hier deutlich. In der Nase sehr fein, mit Aromen von Traubenblüte, Honig und Gewürzen. Im Mund erscheinen Noten von Rosen und Trauben, schön rund und verbunden mit angenehmer Länge. Im Schnitt zwischen 12 und 14 Jahren gereift.

0,7l

40% vol.

Achtung:

Jean Pasquet verändert die Aufmachung seiner Cognacs. Sowohl die Qualität "Traditioin familiale" als auch der "Napoleon" laufen aus. Sichern Sie sich jetzt die letzten Flaschen!!!

Preis : 49.00 EUR

Cognac Pasquet: Napoléon

Lange Zeit gab es diese Qualitätsstufe bei Pasquet nicht. Doch jetzt ist er wieder da und schließt die Lücke zwischen dem jüngeren Tradition Familiale und dem älteren X.O.: Napoléon!

Mit seinen 20 Jahren Reifezeit ein ausgewogener und runder Brand, der viel Freude macht!

0,7l

40% vol.

Achtung:

Jean Pasquet verändert die Aufmachung seiner Cognacs. Sowohl die Qualität "Traditioin familiale" als auch der "Napoleon" laufen aus. Sichern Sie sich jetzt die letzten Flaschen!!!

Preis : 74.00 EUR

Cognac Pasquet: X.O.

Der X.O. von Pasquet ist deutlich älter, im Schnitt 25 Jahre.
In der Nase Aromen von getrockneten und von kandierten Früchten, im Mund Muskat und Orangenblüten. Ein echtes Geschmacksvergnügen!

0,7l

40% vol.

Preis : 93.00 EUR

Cognac, Calvados & Co., Christiane Vietgen, Fritz-Reuter-Weg 33, 30938 Burgwedel
Tel: +49-5139-970634 Mail: Cognac-Calvados-Co@web.de